Schwerpunkte

Wendlingen

Verbleib von Grundschul-Förderklasse noch offen

09.03.2006 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Entscheidung wurde vertagt: Grundsätzliche Fragen müssen erst geklärt werden – Bedenken bei anvisierter Unterbringung

WENDLINGEN. Im Zuge der geplanten Ganztagesschule soll der Raumbedarf für die Ludwig-Uhland-Schule optimiert werden. Aus diesem Grund soll auch die Grundschul-Förderklasse ausziehen und nach den derzeitigen Planungen im Parterre der Gartenschule untergebracht werden. Eine Entscheidung darüber wollte der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag fällen. Stattdessen wurde dieser Punkt aber noch einmal vertagt und eine Diskussion über die verschiedenen Varianten zur Unterbringung der Klasse geführt. Grund für die Rückstellung ist eine für heute angesetzte Aussprache zwischen Schulamt, Schulleitern und der Stadtverwaltung, bei der die Themen Grundschul-Förderklasse, Ganztagesschule und Raumprogramm ausführlich behandelt werden sollen.

Volker Ilg, als Stadtkämmerer zuständig für den Schulbereich, erläuterte vor dem Gemeinderat die Zielvorstellung, die sich am Raumprogramm für die Ganztagesschule orientiert. Danach soll unter anderem die Grundschul-Förderklasse aus der Ludwig-Uhland-Schule, wo sie bisher über ein großes Klassenzimmer und einen zusätzlichen Nebenraum mit separatem Eingang verfügt, ausgegliedert werden. Nach langem Suchen hat man als einzige Möglichkeit der Unterbringung die Gartenschule im Visier, zumal landesweit die Grundschulförderklassen fast immer an Grundschulen angegliedert sind.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Wendlingen

Halbzeit bei Neuverlegung von Leitung

Tiefbauarbeiten für neue Wasserleitung von knapp einem Kilometer auf der „Halde“ – Verbesserung des Wasserdrucks

Sie soll den Wasserdruck auf seinem Weg in den Stadtteil Unterboihingen stabil halten. Das ist der Grund, weshalb die Wasserleitung im…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen