Schwerpunkte

Wendlingen

Veränderten Aufgaben stellen

28.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung des Krankenpflegevereins Unterboihingen

WENDLINGEN (ew). Kürzlich fand im katholischen Gemeindezentrum St. Georg die Jahreshauptversammlung des Krankenpflegevereins Unterboihingen statt. In den 90 Jahren, in denen der Krankenpflegeverein besteht, hat sich ein grundlegender Wandel in der Aufgabenstellung vollzogen. Die ursprünglich direkte Krankenpflege hat sich in die gemeinsame Sozialstation verlagert. Schwerpunkt der Arbeit des Krankenpflegevereins ist der Einsatz für pflegende Angehörige und Alleinstehende in der Aktion Pflegepartner. Der Krankenpflegeverein übernimmt als Teil der katholischen Kirchengemeinde St. Kolumban einen wichtigen Part der „Zukunftsaufgabe diakonische Kirche“.

Dekan Paul Magino begrüßte zu Beginn der Veranstaltung die Mitglieder. In einem kurzen Gebet gedachte man der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder.

Im Vorstandsbericht von Edmund Schlichter wies dieser auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres hin. Der Mitgliederausflug 2011 nach Beilstein in die Falknerei mit einer gemütlichen Kaffeestunde war rundum eine gelungene Sache. Auch der Vortrag von Dr. Mauz vom Klinikum Kirchheim zum Thema Demenz war sehr gut besucht. Nebenbei erhielten alle Mitglieder eine umfangreiche Broschüre über die Christliche Patientenverfügung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Wendlingen