Anzeige

Wendlingen

VdK wird 70

16.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (pm). Zur Jahresversammlung des VdK Oberboihingen im Sportheim konnte der Vorsitzende Lothar Layh etliche Mitglieder begrüßen. Bürgermeister Torsten Hooge und der Kreisvorsitzende des VdK, Klaus Maschek, sowie Kreiskassier Hans Scharpf waren ebenfalls zur Versammlung gekommen. Nach der Totenehrung hielt Lothar Layh eine Rückschau über die Aktivitäten im abgelaufenen Jahr. Der Kassenbericht von Walter Kusnerow schloss mit einem leichten Plus ab. Bei den Neuwahlen wurden mit Lothar Layh, Kurt Popovitsch, Walter Kusnerow, Gertrud Haußmann, Karl Dettinger und Bernhard Sieber alle Vorstandsmitglieder wiedergewählt. Die Kassenrevisoren Helmut Klenk und Bernd Wessnitzer wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt. Im Herbst ist ein Ausflug ins Neckartal geplant.

Bei der anschließenden 70-Jahr-Feier ging der Ortsverbandsvorsitzende Lothar Layh auf die Geschichte des Oberboihinger Ortsverbands mit all seinen Höhen und Tiefen ein. Bürgermeister Torsten Hooge dankte dem Sozialverband für sein vielfältiges Engagement. Klaus Maschek ging auf die vielen vom VdK-Verband Deutschland angestoßenen Reformen ein. Und solche, die noch voranzutreiben sind. Zum Abschluss unterhielten Musiker Rolf Edel und der Junge Chor „Young Voices“ des Gesangvereins Liederkranz mit einigen flotten Liedern und trugen so zum Gelingen der Jubiläumsfeier bei.

Anzeige

Wendlingen