Schwerpunkte

Wendlingen

Uraufführung von Hörspiel im Theater

15.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Am kommenden Freitag, 18. Juni, 20 Uhr, feiert das Live-Hörspiel „Freiheit – oder den eigenen Willen wollen“ Uraufführung im Kunstdruck CentralTheater in Esslingen, Roßmarkt 9. Die Produktion von Philipp Falser ist nicht nur akustisch und visuell eine einmalige Performance, sie erzählt eindrucksvoll von der Besteigung eines unbekannten Achttausenders und zeigt spannende Kontraste zwischen unserem Leben und dem Leben der Extrembergsteiger. Kontraste, die lehrreich sind. Wo liegt der Sinn in einer Expedition auf einem Berg im Himalaja, abgeschottet von jeder Zivilisation, den Naturgewalten ausgeliefert und auf eine unbeschadete Rückkehr hoffend? Eine Gruppe mutiger Südtiroler stellt sich in den 1990er-Jahren dieser Herausforderung. Sie trotzen der Kälte, dem Schnee und den eigenen körperlichen Grenzen. Irgendwo auf dem Berg der Seelen ereignet sich dann die Tragödie. „Ständig wägen wir Sicherheit und Freiheit gegeneinander ab. In unserer heutigen Zeit schränken wir die Freiheit gerne ein, um mehr Sicherheit zu erlangen. Die Bergsteiger ziehen Freiheit der Sicherheit vor und bilden damit einen spannenden Kontrast, den es sich anzuschauen lohnt“, so Philipp Falser, der Autor und Sprechkünstler des Projekts. Raphael Berthold vertont das Hörspiel live mit elektronischen und atmosphärischen Klängen und entführt den Zuschauer damit auf 8000 Meter Meereshöhe. „Für unser Bühnenbild haben wir uns was ganz Besonderes einfallen lassen“, so Philipp Falser, „auch hier gibt es Himalaja pur“.

Eine weitere Vorstellung ist am 10. Juli, 20 Uhr, geplant.

Kartenvorverkauf und weitere Infos: www.schauspiel-kunstdruck.de

Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit