Schwerpunkte

Wendlingen

Unterwegs im Schwarzwald

19.10.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wandern und Gemütlichkeit mit dem Albverein Unterboihingen

WENDLINGEN-UNTERBOIHINGEN   (pm). Das verlängerte Wochenende Anfang Oktober nutzte eine 22-köpfige Gruppe des Schwäbischen Albvereins Unterboihingen für einen Mehrtagesausflug nach Seebach im Nordschwarzwald.

Nachdem das Quartier bezogen war, fuhr man mit den Pkw zum fünf Kilometer entfernt gelegenen Besucherzentrum Nationalpark am Ruhestein. Dort begann die erste „Aufwärm“-Wanderung zur 1030 Meter hoch gelegenen Darmstädter Hütte, wo man zum Mittagessen einkehrte. Entlang der Wanderstrecke gab es viele eindrucksvolle Aussichtspunkte. Nach der Rückkehr zur Pension tankte man auf der Terrasse noch etwas Sonne. Zum Abendessen servierte Wirt Alfons ein typisches Schwarzwälder Buffet.

Am Samstagmorgen trafen noch einige Nachzügler ein, und damit war die Gruppe komplett. Die für diesen Tag geplante 20 Kilometer lange Wanderung begann direkt am Quartier und führte über den Nachbarort Ottenhöfen durch die ausgedehnten Wälder des Schwarzwaldes zur Klosterruine Allerheiligen. An der Strecke lag auch einer der in dieser Gegend bekannten Schnapsbrunnen. Dort kann man sich für wenig Geld an Destillaten, aber auch nichtalkoholischen Getränken selbst bedienen. Leider musste der Rückweg im Dauernieselregen zurückgelegt werden und von den angekündigten spektakulären Aussichten war im Nebel leider nichts zu sehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Wendlingen