Wendlingen

Umbau des Seniorenzentrums

30.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vergabe von Gerüstbauarbeiten – Wenig Rücklauf bei Angebotsanfrage

KÖNGEN (sg). Verschiedene Vergabeaufträge hat der Köngener Gemeinderat kürzlich auf den Weg gebracht. Zum einen wurden für das Seniorenzentrum „Ehmann“ Gerüstbauarbeiten in Auftrag gegeben. Notwendig ist dies wegen der Umbauarbeiten, die gemacht werden, um der Landesheimbauverordnung Rechnung zu tragen. Diese besagt, dass es von September 2019 an in Pflegeheimen nur noch Einzelzimmer geben soll. „Der Umbau erfolgt bei vollem Betrieb. Und daher muss die Bedienung des Gebäudes mit einem Lastenaufzug über das Gerüst erfolgen“, erläuterte Bürgermeister Otto Ruppaner diesen Auftrag.

Zwölf Firmen hat die mit der Vergabeleistung beauftragte Firma Schatz Projectplan aus Schorndorf angeschrieben, nur drei Firmen haben Angebote abgegeben. Den Auftrag erhielt die Firma Sikler und Sohn aus Stuttgart, die mit einem Preis von 48 768 Euro das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hat. Die Vergabesumme überschreitet die Kostenberechnung um 6298 Euro.

Wendlingen