Schwerpunkte

Wendlingen

Über Depressionen

18.09.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Patienteninformation am 25. September

(pm) Depressiv oder nur verstimmt – die Grenze zwischen einer Erkrankung und einer Stimmungsschwankung ist häufig nicht leicht zu erkennen. Für die Betroffenen und auch ihre Angehörigen ist es daher wichtig, die Krankheit früh zu diagnostizieren und zu behandeln. Die Depression gehört zu den großen Volkserkrankungen, die die Lebensqualität der Erkrankten in erheblichem Maß beeinträchtigt. Im Rahmen der Patienteninformationsveranstaltung „Nachgefragt“ der Kreiskliniken Esslingen greift Dr. Christian Jacob, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie an den Kliniken Kirchheim und Plochingen, die Frage „Wann wird aus Traurigkeit Depression?“ auf. Der Vortrag findet am Donnerstag, 25. September, um 19 Uhr im Konferenzraum der Klinik Plochingen, Am Aussichtsturm 5, statt. Der Eintritt ist kostenlos. Nach dem Vortrag besteht Gelegenheit zu Fragen und zur Diskussion.

Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen