Schwerpunkte

Wendlingen

"Über den Dächern von Wendlingen"

25.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Über den Dächern von Wendlingen“

„Über den Dächern von Wendlingen“ residieren die Schuldekane in der Unterboihinger Straße seit einigen Monaten. Jetzt hatten Renate Schullehner und Heiner Köble zur Einweihung der neuen Büroräume in der Unterboihinger Straße 9 in Wendlingen eingeladen. Gekommen waren Schulleiter und Religionslehrer, Pfarrer und die Dekane aus Nürtingen, Esslingen und Bernhausen, Vertreter der Katholischen Kirche und Vertreter der Landeskirche. Der Vorschlag, die Schuldekanate der Kirchenbezirke zusammenzulegen, kam von den Schuldekanen selbst. Ab 1. November wird auch noch der Kirchenbezirk Kirchheim dazukommen, dann wird die Zuständigkeit der Schuldekane für den gesamten Landkreis Esslingen im neuen Gemeinschaftsbüro in Wendlingen komplettiert. Eine solche Bürogemeinschaft der Schuldekane gibt es in dieser Form bisher nirgendwo. Renate Schullehner und Heiner Köble mit ihrem Mitarbeiterteam haben für „diese gute Sache“ gekämpft. Die Gäste, die jetzt zur Einweihung des neuen Büros in Wendlingen gekommen waren, zeigten sich von den Räumen und von dem damit verbundenen neuen Weg der Zusammenarbeit begeistert. Glückwünsche gab es von Oberkirchenrat Werner Baur von der Landeskirche genauso wie von Schuldekanin Carmen Trick von der Katholischen Kirche. sel


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wendlingen