Schwerpunkte

meldungen

Tucholsky und der Sound der 1920er

15.08.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM. Im Rahmen des Sommerprogramms „Text und Töne“ ist am Freitag, 19. August, um 19 Uhr Jo van Nelsen mit seiner Grammophonlesung „Ein Panther in Berlin – Kurt Tucholsky und der Sound der Zwanziger Jahre“ zu Gast in der Kirchheimer Stadtbücherei. Kurt Tucholsky, der wohl bedeutendste deutsche Satiriker und Journalist des 20. Jahrhunderts, hatte eine große Liebe: sein Grammophon. Diese Liebe teilt er mit dem Frankfurter Kabarettisten und Schellackplatten-Sammler Jo van Nelsen. Karten können bei der Stadtbücherei telefonisch unter (0 70 21) 5 02-4 03 oder per EMail unter stadtbuecherei@kirchheim-teck.de reserviert werden. pm

Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit