Schwerpunkte

Wendlingen

TSV hält an Forderung nach drittem Sportplatz fest

23.07.2005 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sportstättenauslagerung: In einem Brief an Bürgermeister Ziegler zeigt sich der Verein enttäuscht, dass die Stadt ihre Zusage nicht einhält

WENDLINGEN. Die Auslagerung der Sportstätten an den Speckweg nimmt immer konkretere Formen an. Vier Varianten stehen derzeit im Gespräch, je nachdem von wem die Sportstätte künftig genutzt wird. Hierzu unternimmt die Stadt derzeit Gespräche mit den infrage kommenden Vereinen. Nach den bisherigen Gesprächen mit Bürgermeister Ziegler zeigt sich der TSV Wendlingen enttäuscht darüber, dass in keiner der vorgestellten Varianten ein dritter Sportplatz für den Verein zu erkennen ist, so wie dies seit Jahren von der Stadt versprochen worden sei. In den Entwürfen ist lediglich die Rede von einem Kleinspielfeld.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Wendlingen