Schwerpunkte

Wendlingen

Trotz soliden Haushalts sollte Gemeinde Maß halten

07.04.2017 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihinger Gemeinderat verabschiedete Haushaltsplan 2017 – Hohe Personalkosten in der Kinderbetreuung

Ein solider Finanzplan liegt dem Haushaltsplan 2017 der Gemeinde Oberboihingen zugrunde. Dies konstatierte Kämmerin Gudrun Rieger bei der Verabschiedung des Haushaltsplans in der Sitzung des Gemeinderats am Mittwochabend. Gleichzeitig wies sie auf die Finanzsituation der Gemeinde hin, die bis zur Umstellung auf das Neue Kommunale Haushaltsrecht in 2019 konsolidiert sein sollte.

Info

Haushalt in Zahlen

Gesamtvolumen: 16,2 Millionen Euro
Verwaltungshaushalt: 12,4 Millionen Euro Vermögenshaushalt: 3,8 Millionen Euro
Realsteuerhebesätze:
Grundsteuer A: 360 v. H.
Grundsteuer B: 360. v. H.
Gewerbesteuer: 380 v. H.
Zuführungsrate zum Vermögenshaushalt: 1,1 Millionen Euro
Gewerbesteuer: 2 Millionen Euro
Grundsteuer: 720 000 Euro

Finanzzuweisungen: 6 Millionen Euro
Einkommensteuer: 3,4 Millionen Euro
Schlüsselzuweisungen: 2,1 Millionen Euro
Rücklagen: 3 Millionen Euro

Schuldenstand: 3,3 Millionen Euro
Verbindlichkeiten Betrieb Wasserversorgung: 600 000 Euro
Pro-Kopf-Gesamtverschuldung: 714 Euro

OBERBOIHINGEN. Dabei merkte sie vor allem die hohen Personalausgaben und die laufenden Ausgaben im Verwaltungshaushalt an. „Hier müssen wir künftig mehr Maß halten“, betonte sie vor dem Gremium und den Sitzungsbesuchern. In den letzten Jahren haben sich nicht nur bei der Gemeinde Oberboihingen, sondern in allen Kommunen die Ausgaben durch den gestiegenen Personalbedarf in der Kinderbetreuung erhöht, Stichwort Betreuung unter Dreijährige. Allein im Kindergartenbereich rechnet die Gemeinde in diesem Jahr deshalb mit zwei Millionen Euro Personalkosten. Hinzu kommen weitere 245 000 Euro für die ergänzende Betreuung an den Schulen. Zusammengenommen sind das mehr als die Hälfte aller in der Gemeinde anfallenden Personalkosten bei insgesamt 3,9 Millionen Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Wendlingen