Wendlingen

Treff 3000 in Köngen schließt schon Anfang Juli

21.06.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wie die Gemeindeverwaltung Köngen gestern von Edeka Südwest informiert wurde, will das Unternehmen den Treff-3000-Standort in der Köngener Ortsmitte schon am Samstag, 6. Juli, schließen. „Bis dahin war seitens Edeka immer von einem Betrieb bis Jahresende 2019 gesprochen worden“, schreibt die Gemeinde in einer Pressemitteilung. Der Mietvertrag sei aber mindestens noch bis Juni 2020 wirksam. „Diese Entscheidung nehmen wir mit einiger Verwunderung und Befremden zur Kenntnis“, sagte Bürgermeister Ruppaner. Dies insbesondere deshalb, da man im engen Austausch mit der Edeka gewesen sei und man aus diesen Gesprächen von einem Betrieb bis Jahresende ausgehen konnte. „Der urplötzliche und nicht vorhersehbare Kurswechsel bei Edeka macht uns den Umgang mit einem für Köngen, den Einzelhandel und die Bevölkerung wichtigen Thema nicht einfacher. Wir brauchen klare, verlässliche Aussagen von Edeka, um Alternativen auf den Weg zu bringen. Diese Form der Kommunikation trägt dazu nicht bei“, so Ruppaner weiter. Auch die Eigentümer der Immobilie, in der der Treff 3000 angesiedelt ist, wurden von der Ankündigung kalt erwischt. Der Mietvertrag laufe noch bis Mitte Juni 2020 und man habe bislang kein Signal erhalten, dass ein vorzeitiges Aus drohe, heißt es von Seiten des Vermieters. Gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung sei man auf der Suche nach vergleichbaren Alternativen und führe auch schon Gespräche. „Für diese Gespräche mit anderen Interessenten ist es jedoch von entscheidender Bedeutung, dass Edeka schnell für Klarheit sorgt, bis wann die Immobilie den Eigentümern wieder überlassen wird“, so Otto Ruppaner. „Es kann nicht sein, dass eine Immobilie in zentraler Lage aus taktischen Gründen unnötig lange blockiert wird. Hier erwarten wir Fairness von Seiten Edekas.“ Im Interesse der Kundschaft und auch aus Verantwortung gegenüber den anderen Gewerbetreibenden in der Ortsmitte, die von einer guten Frequenz abhängig sind, müsse man umgehend reagieren. pm

Wendlingen