Schwerpunkte

Wendlingen

Trauercafé

19.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (pm). Am heutigen Donnerstag, 19. April von 17.30 bis 19.30 Uhr heißt das Trauercafé Lichtblick wieder neue Trauernde willkommen. Jeder Mensch braucht seine eigene Zeit für seine Trauer. Dafür gibt es keine Regeln, denn es ist ein Stück aus der Seele und dem Leben gebrochen. Man kann nicht zur Tagesordnung übergehen, wenn man innerlich zerrissen, traurig und ohne Hoffnung ist. Eine Gruppe des Ökumenischen Vereins hat sich zu diesem Thema weitergebildet. Voller Zuversicht hat die Gruppe dem Beginn des Trauercafés entgegengesehen. Die Erwartungen wurden weit übertroffen: Es gibt viele trauernde Menschen, die auf der Suche sind nach Begegnungen mit Menschen gleichen oder ähnlichen Schicksals. Gegen Jahresende musste die Tauergruppe leider wegen fehlender räumlicher und personeller Kapazitäten begrenzt werden und konnte keine neuen Teilnehmer aufnehmen. Ab 19. April möchte sich die Gruppe wieder öffnen und lädt Trauernde in ihre Mitte ein. Die Abende finden jeden dritten Donnerstag im Monat von 17.30 bis 19.30 Uhr statt; Treffpunkt: Altes Rathaus, Kirchheimer Straße 69 in Wernau. Ansprechpartner ist Sieglinde Schönberger, Telefon (0 71 53) 3 78 25, E-Mail-Adresse Masischoenberger@t-online.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Wendlingen