Schwerpunkte

Wendlingen

Thomas Strobl will an die Spitze

31.10.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

CDU-Landesverbandsvorsitzender Thomas Strobl präsentierte sich den Mitgliedern des CDU-Kreisverbandes

(pm) Angriffslustig präsentierte sich der mögliche CDU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2016, Thomas Strobl, dem CDU-Kreisverband kürzlich in Esslingen. Der mögliche CDU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl verspricht die Mitglieder bei der Erstellung des künftigen Regierungsprogramms zu beteiligen.

In knapp sechs Wochen steht sie fest, die per Mitgliederentscheid getroffene Entscheidung, mit welchem Spitzenkandidaten die baden-württembergischen Christdemokraten in die Landtagswahl 2016 gehen wollen.

Zehn Tage, nachdem sich an gleicher Stelle bereits sein einziger Widerpart um den Spitzenplatz, der baden-württembergische Landtagspräsident Guido Wolf, den Mitgliedern des Kreisverbandes Esslingen präsentierte, war es nun an Thomas Strobl, mit Themen und Persönlichkeit für sich zu werben. Seine Spitzenthemen dazu lauten Bildung, Wirtschaftskraft und die Innere Sicherheit. Sein Ziel nach einer Regierungsübernahme: „Baden-Württemberg gehört an die Spitze Deutschlands.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Wendlingen

Retten fünf Tage das Geschäft?

Wie haben die Gastrobetriebe in der Region die Verlängerung der Schließungen bis kurz vor Weihnachten aufgenommen?

Seit Donnerstag steht fest, was sich schon länger abgezeichnet hatte: Der Lockdown wird bis zum 20. Dezember verlängert. Für die ohnehin…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen