Schwerpunkte

Wendlingen

Teures Holz macht Sorgen

20.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Landtagsabgeordneten Dr. Natalie Pfau-Weller (CDU) und Andreas Kenner (SPD) informierten sich bei der Zimmerer-Innung

KIRCHHEIM. Die steigenden Preise und die Lieferengpässe auf dem Holzmarkt sind für die Branche eine große Herausforderung. Ist ein Ende der Verteuerung in Sicht? Die Landtagsabgeordneten Dr. Natalie Pfau-Weller, CDU und Andreas Kenner, SPD suchten dazu das Gespräch mit Andreas Banzhaf, Geschäftsführer der Banzhaf Holzbau GmbH und Obermeister der Zimmerer-Innung Esslingen-Nürtingen.

Gründe für den Preisanstieg auf dem Holzmarkt- und übrigens auch bei allen anderen Baustoffen – gebe es viele, so Andreas Banzhaf. Zum einen sei da die weltweit steigende Nachfrage und die damit einhergehende Verknappung von Holzprodukten, des Weiteren musste wegen der Pandemie die Holzindustrie ihre Kapazitäten in der Herstellung herunterfahren. Das habe zu einem Angebotsrückgang geführt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit