Schwerpunkte

Wendlingen

Tango Argentino hautnah

21.02.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

3. Wernau-Tango-Festival vom 15. bis 18. März ? Mit Workshops

WERNAU (pm). Vom 15. bis 18. März wird Wernau wieder ein Anziehungspunkt in Sachen Tango Argentino. Zum dritten Mal organisieren Renata und Cristian Jans ein Tango-Festival. Erwartet werden Gäste aus nah und fern zum Zuhören, Zuschauen und vor allem zum Mittanzen.

Beide deutschstämmigen Argentinier leben seit 18 Jahren in Wernau. Hier haben sie mit ihrer Tango-Schule „El Sótano“ ein Stück der argentinischen Kultur heimisch gemacht. Am Freitag findet ab 21.30 Uhr im Löwensaal die Eröffnungs-Milonga statt. Eine Milonga ist eine Tanzveranstaltung, bei der die drei typischen Rhythmen des Tango Argentino in bestimmten Abschnitten, sogenannten Tandas, getanzt werden. Die Musik wird vom Tango-DJ Virulazo (Schweiz) aufgelegt. Abgerundet wird der Abend durch den Auftritt von Amira Cámpora. Sie ist bekannt durch ihre witzig-dramatische Art, sowohl auf der Bühne als auch als Tangolehrerin. Karten gibt es an der Abendkasse.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Wendlingen