Wendlingen

S’Wiesle isch gmäht, jetz kenn’mr spiela

18.10.2011, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Vierteljahrhundert Wendlinger Sackbendl Komede – Zum Jubiläum am 19. November Premiere des neuesten Theaterstücks

Seit mittlerweile 25 Jahren gibt es die Sackbendl Komede. Doch Theater gespielt hat die Theatergruppe schon wesentlich früher, immer an Weihnachten beim TSV. Mit ihren schwäbisch-humorigen Stücken wollen sie die schwäbische Mundart pflegen. Pünktlich zum Vereinsjubiläum wartet das Ensemble mit einem neuen Stück auf, das am 19. November Premiere hat.

WENDLINGEN. Der Titel des neuesten Stücks heißt „A gmäht’s Wiesle“ und ist ein Lustspiel in drei Akten von Reinhard Seibold. Der Vorhang hebt sich dafür am Samstag, 19. November, um 19.30 Uhr im Treffpunkt Stadtmitte (Saalöffnung um 18 Uhr). Wie immer ist die Veranstaltung bewirtet, diesmal vom Radsportverein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Wendlingen