Schwerpunkte

Wendlingen

Sucht-Beratungsstelle telefonisch erreichbar

04.04.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Gerade in Krisenzeiten besteht die Gefahr eines steigenden Suchtmittelkonsums; Gefühle von Verunsicherung, Einsamkeit und Ängste wollen beruhigt werden. Die Beratungsstelle Sucht und Prävention Landkreis Esslingen bietet weiterhin Beratung und Unterstützung mit telefonisch unterstützenden Gesprächen, vom Erstkontakten bis zu Therapievermittlungen an. Alle Gruppenangebote der Beratungsstelle müssen zum Infektionsschutz ausgesetzt werden. Dies betrifft Gruppen der Ambulanten Reha und Nachsorge sowie die Substitutions- und Orientierungsgruppe. Gruppenangebote im Rahmen von Frühintervention werden aktuell auch nicht durchgeführt. Statt der Gruppenangebote kann alternativ eine entsprechende, auch therapeutische Telefonberatung in Anspruch genommen werden. Darüber hinaus ist über die Homepage des Landkreises Esslingen mit dem Suchbegriff „Suchtberatung“ eine anonyme Onlineberatung eingerichtet. Bei Beratungsbedarf und für die Planung künftiger Präventionsmaßnahmen wenden sich Interessierte an die Beratungsstelle Sucht und Prävention, Telefon (0711) 3 90 24 84 80, E- Mail info@suchtundpraevention-es.de oder an die Beauftragte für Suchtprophylaxe, Telefon (0711) 3 90 24 15 78, E- Mail suchtprophylaxe@LRA-ES.de.

Wendlingen