Schwerpunkte

Wendlingen

Suche nach römischer Straßenstation geht weiter

14.10.2006 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Doch das Ende der Ausgrabung in ehemaliger römischer Zivilsiedlung Grinario steht unmittelbar bevor Großes Interesse in Bevölkerung

KÖNGEN. Bei den Grabungen beim Römerkastell in Köngen ist man einige Schritte weitergekommen, auch wenn die bedeutende römische Straßenstation bislang nicht gefunden worden ist. Doch das könnte sich schon nächste Woche ändern, wenn mit den Grabungen auf dem nördlichen Teil des Geländes begonnen wird. Neue Erkenntnisse brachten die jetzigen Grabungen allemal: auch zu drei Holzbauphasen, die zwischen dem 1. und 3. Jahrhundert nach Christus datiert werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit