Schwerpunkte

Wendlingen

Stunde der Kirchenmusik

29.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (pm). Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne so ist die nächste Stunde der Kirchenmusik am Sonntag, 30. März, überschrieben, zu der um 19 Uhr in die Bartholomäuskirche in Oberboihingen eingeladen wird. Die Besucher erwartet eine Auswahl poetischer Werke zu Aufbruch und Neubeginn von Goethe bis Hesse. Ein zarter Klangteppich von Flöte und Cembalo mit Kompositionen von Johann Sebastian Bach bis hin zur zeitgenössischen Musik von Hans-Jürgen Hufeisen bildet eine harmonische und verbindende Ergänzung. Dichter und Musiker aller Epochen haben den Umbrüchen und Aufbrüchen und den damit verbundenen Herausforderungen nachgespürt, sie künstlerisch gestaltet und so einen kostbaren Schatz an Lebensweisheit hinterlassen. Es musizieren Gabriele Hermann am Cembalo und Sabine Bartl (Flöte), die sich in den vergangenen Jahren mit einer Vielzahl von Konzerten im Bereich Kammer- und Kirchenmusik einen Namen gemacht haben. Die Gedichte werden von Dr. Waltraud Falardeau rezitiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Wendlingen