Schwerpunkte

Wendlingen

Streichung von Busfahrten auf der Linie 196

31.05.2012 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinde zieht Konsequenzen aus stagnierender Fahrgastzahl

Als die Verlängerung des S-Bahn-Betriebes über Wendlingen nach Kirchheim aufgenommen wurde, hat die Gemeinde Oberboihingen im Rahmen des Zweckverbandes ÖPNV Nürtingen einer Aufstockung der Busfahrten der Linie 196 zwischen Wendlingen und Nürtingen zugestimmt. Jetzt wird der Vertrag gekündigt, nachdem die Fahrgastzahlen gleich geblieben sind.

OBERBOIHINGEN. Bürgermeister Torsten Hooge hat den Vorgang in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates aufgezeichnet. Bei Inbetriebnahme des S-Bahn-Betriebes im Dezember 2009 hat Oberboihingen angeregt, den Busverkehr aus der Gemeinde auf den S-Bahn-Betrieb abzustimmen. Entsprechende Vorschläge zur Anpassung der Linie 196 zwischen Wendlingen und Nürtingen kamen vom Regionalbus Stuttgart (RBS). Oberboihingens Gemeinderat erteilte dann seine Zustimmung zum Ausbau der Fahrtenpaare. Von montags bis samstags sollten drei weitere Fahrtenpaare auf der Strecke angeboten werden. Die Mehrkosten von 32 500 Euro übernahmen zu 30 Prozent der Landkreis, zu 30 Prozent der Zweckverband ÖPNV Nürtingen. Die verbleibende Summe von 13 000 Euro trägt die Gemeinde Oberboihingen.

Parallel dazu wurde vereinbart, zunächst einen Probelauf zu machen und in dieser Zeit genau zu prüfen, wie sich die möglichen Fahrgastzahlen verändern. Danach wollte Oberboihingen den Bedarf solcher zusätzlicher Busse endgültig festlegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen