Schwerpunkte

Wendlingen

Strategien für künftigen Wohnungsbau

22.11.2017 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlinger Gemeinderat gibt grünes Licht für Masterplan „Kommunale Wohnungspolitik“ bis zum Jahr 2035

Gestern Abend wurde der Masterplan „Kommunale Wohnungspolitik“ im Gemeinderat vorgestellt und einstimmig vom Gremium beschlossen. Mit diesem Masterplan will die Stadt, die Menschen in Wendlingen mit genügend Wohnraum für die Zukunft versorgen. Denn so wie in vielen Kommunen hat auch Wendlingen einen großen Nachholbedarf an bezahlbarem Wohnraum.

Wie sind die Entwicklungsperspektiven für Flächen und Wohnraum in Wendlingen? Links oberhalb des Feldweges im Anschuss an die Steinbacher Straße und im weiteren Verlauf der Bodelshofer Straße wird gerade das Baugebiet Steinriegel geplant. In weiteren Bauabschnitten sollen im Plangebiet Schillingäcker/Gassenäcker (diesseits des Feldweges) weitere Bauplätze entstehen. Einen zeitlichen Fahrplan hierzu gibt es jedoch nicht. Foto: Archiv
Wie sind die Entwicklungsperspektiven für Flächen und Wohnraum in Wendlingen? Links oberhalb des Feldweges im Anschuss an die Steinbacher Straße und im weiteren Verlauf der Bodelshofer Straße wird gerade das Baugebiet Steinriegel geplant. In weiteren Bauabschnitten sollen im Plangebiet Schillingäcker/Gassenäcker (diesseits des Feldweges) weitere Bauplätze entstehen. Einen zeitlichen Fahrplan hierzu gibt es jedoch nicht. Foto: Archiv

WENDLINGEN. Wohnen ist ein menschliches Grundbedürfnis und infolgedessen sind Kommunen angehalten, sich aktiv am Wohnungsmarkt zu beteiligen. Angesichts der Versäumnisse in den letzten Jahrzehnten und des zukünftig steigenden Wohnraumbedarfs stehen die Länder und Kommunen vor großen Herausforderungen. Dabei soll nun der Masterplan helfen. Mit der Erstellung des Masterplans hatte die Stadtverwaltung das Büro Reschl Stadtentwicklung aus Stuttgart im Dezember des vergangenen Jahres beauftragt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wendlingen