Anzeige

Wendlingen

„Stopp dem Diebstahl!“

10.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihingens Bürgermeister Hooge unterstützt Aktion der Polizei

Eine Beschilderungsaktion der Polizei soll die Aufmerksamkeit der Bevölkerung wecken. Auch am Friedhof in Oberboihingen wurde ein Schild aufgehängt.

Oberboihingens Bürgermeister Torsten Hooge, Carmen-Charlotte Köhler von der Polizeidirektion Esslingen sowie Raphael Dörfer vom Polizeiposten Wendlingen wollen gemeinsam die Bürger schützen. Foto: Polizei

OBERBOIHINGEN (pm). In den letzten Wochen wurden im Landkreis Esslingen vermehrt Fahrzeuge aufgebrochen und teure Wertgegenstände gestohlen. Die Handtasche auf dem Rücksitz, ein Navigationsgerät an der Scheibe oder das herumliegende Handy – diese Leichtsinnigkeit von Autofahrern nutzen die Diebe aus, um ohne viel Aufwand an Geld oder Wertsachen zu kommen.

Eine Beschilderungsaktion der Polizei soll nun Fahrzeugbesitzer verstärkt auf die Gefahr des Diebstahls aufmerksam machen. Deshalb lautet der Tipp der Polizei: „Lassen Sie keine Wertgegenstände im Fahrzeug! Und schließen Sie es ab!“ Denn leider wird manchmal auch schlichtweg vergessen, das Fahrzeug beim Verlassen zu verschließen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Wendlingen

Mehrkosten liegen im Millionenbereich

Stadt rechnet bei der Fassaden-/Dachsanierung an der Ludwig-Uhland-Schule mit etwa 1,1 Millionen Euro höheren Gesamtkosten

Im August dieses Jahres hätte die Ludwig-Uhland-Schule fertig übergeben werden sollen. Inzwischen ist der Fertigstellungstermin…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen