Schwerpunkte

Wendlingen

Stolzes Kilometergeld für das Jugendhaus

24.11.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihingens Kinder- und Jugendbeauftragter Jürgen Hauk freute sich sichtlich: Ulrich Stark von der EnBW Regional AG überreicht einen Scheck in Höhe von 1120 Euro. Bei der Tour de Ländle haben 13 Gemeinderäte und Oberboihingens Bürgermeister Torsten Hooge das von der EnBW ausgelobte stolze Kilometergeld erradelt. Von Filderstadt radelte die Oberboihinger Gruppe runde 75 Kilometer bis hinauf auf die Geislinger Steige. Insgesamt 51 Städte und Gemeinden haben sich an der diesjährigen Aktion der EnBW beteiligt. Oberboihingen hat die stärkste Mannschaft gestellt und freut sich, jetzt dem Jugendhaus „Boing“ die Spendengelder zur Verfügung stellen zu können. Jürgen Hauk will mit dem Geld die Ausstattung der Kinderwerkstatt im Oberboihinger Jugendhaus aufrüsten. Die Übergabe fand kürzlich im Rat statt. Im Bild sind in der vorderen Reihe von links Bürgermeister Torsten Hooge, EnBW-Kommunalberater Ulrich Stark und Jugendhausleiter Jürgen Hauk zu sehen. Dahinter gruppiert sich ein Teil der Gemeinderäte, die sich während der Tour de Ländle für die eigene Kommune aufs Fahrrad geschwungen haben. sel


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen