Schwerpunkte

Wendlingen

Sternsingeraktion – diesmal etwas anders

31.12.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Auch die Sternsingeraktion wird in diesem Jahr anders als gewohnt stattfinden. Ein klassischer Hausbesuch ist aus bekannten Gründen leider nicht möglich. Den Segen soll es aber trotzdem geben. Vergessen sind auch nicht die Kinder dieser Welt, die unter der aktuellen Situation ganz besonders leiden. Deshalb findet die Sternsingeraktion zwischen dem 1. und 10. Januar 2021 eben etwas anders statt. Wie die katholische Kirche St. Kolumban mitteilt, liegt der Segen zum Mitnehmen in der St.-Kolumban-Kirche sowie in den evangelischen Kirchen aus.

Der Sternsingeraktion kann man eine Spende mit dem Verwendungszweck „Sternsinger – Wendlingen“ über das Konto der Kirchengemeinde zukommen lassen. Alle weiteren Informationen sind auf der Homepsteuert der Regionalplan die Standorte für großflächige Einkaufsmärkteage der Kirchengemeinde zu erfahren. Für eine direkte Geldspende liegen Spendentütchen aus, die in den Briefkasten des Pfarrbüros gesteckt werden können, oder man nutzt die gekennzeichneten Opferstöcke in der Kirche.

Auch über Süßigkeiten freuen sich die Sternsinger, die den Segen austragen, allerdings sollten diese verpackt werden. Übrige Süßigkeiten kommen Carisatt zugute. Ein Korb steht im Foyer der Kirche bereit.

Wendlingen