Schwerpunkte

Wendlingen

Stellensituation wird verbessert

13.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

600 Stellenhebungen im mittleren Dienst beschlossen

(pm) Im Rahmen seiner Haushaltsberatungen hat der Finanzausschuss den Einzelplan des Finanzministeriums abschließend beraten. Der Antrag der CDU-Fraktion, insgesamt 600 Stellenhebungen im mittleren Dienst bei der Steuerverwaltung vorzunehmen, wurde beschlossen. Wie MdL Zimmermann mitteilt, soll damit die derzeit unbefriedigende Beförderungssituation in der Steuerverwaltung abgemildert werden.

Nach Darstellung von Karl Zimmermann wären in der Steuerverwaltung erst ab dem Jahr 2016 nennenswerte Beförderungsmöglichkeiten durch Altersabgänge möglich. Dieser Zeitraum wurde nun durch den Beschluss am Freitag überbrückt. Die Stellensituation in der Steuerverwaltung sei derzeit die schlechteste in der Landesverwaltung. Teilweise müsse auf die erste Beförderung mehr als zehn Jahre gewartet werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Wendlingen