Schwerpunkte

Wendlingen

Steinkäuze im Mittelpunkt

27.10.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (r). Am morgigen Samstag, 28. Oktober, findet in der Zeit von 10 bis 16 Uhr ein Arbeitstreffen der Menschen aus Süddeutschland und den angrenzenden Regionen statt, die sich um den Fortbestand der Steinkäuze mühen, sich als Beringer und Betreuer einsetzen. Das Treffen in der Zehntscheuer dient dem Austausch von Daten und Erfahrungen. Eingeladen wird zu diesem Treffen von der Vogelwarte Radolfzell. Interessant ist in diesem Zusammenhang das sehr erfolgreiche Steinkauz-Projekt Köngen-Notzingen-Wendlingen in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Köngen unter Führung von Dieter Schneider. Das Projekt existiert seit 30 Jahren und ist eng verbunden mit dem seit fünf Jahren bestehenden Streuobstprojekt Onser Saft. Über dieses Projekt wird während des morgigen Treffens berichtet. Neben Kurzberichten aus der Region wird unter anderem auch eine Exkursion zum Römerpark unternommen und das aufwändig sanierte Köngener Schloss besichtigt. Interessierte Naturfreunde und Streuobstwiesenbesitzer sind zu diesem Treffen herzlich eingeladen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit