Schwerpunkte

Wendlingen

Steigende Nachfrage nach neuen Betreuungsformen

13.05.2011 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihingens Gemeinderat stimmte der Kindergarten-Bedarfsplanung zu – Ziel ist die Reduzierung der Standorte

Obwohl die Zahl der Kinder in Oberboihingen rückläufig ist, steigt die Nachfrage nach neuen Betreuungsformen. Dem will die Kommune mit der Fortschreibung der Kindergarten-Bedarfsplanung Rechnung tragen.

OBERBOIHINGEN. Die Kindergarten-Bedarfsplanung, so Bürgermeister Torsten Hooge vor dem Gemeinderat am Mittwochabend, werde angesichts der gestiegenen Nachfrage der Eltern nach neuen Betreuungsformen immer schwieriger. Trotz rückläufiger Geburtenzahlen müsse die Kommune zusätzliche Plätze in der Kleinkindbetreuung schaffen. In einer Klausurtagung im Februar habe sich der Gemeinderat intensiv mit dieser Bedarfsplanung für Kindertageseinrichtungen befasst und dabei auch die Gebäudekonzeption fortgeschrieben. Langfristig soll eine von der Verwaltung erarbeitete Gebäudekonzeption Abhilfe schaffen. Der Gemeinderat hat dieser Planung für die Kinderbetreuung im Vorschulalter „grünes Licht“ gegeben. Oberstes Ziel ist eine Reduzierung der vier bisherigen Kindergarten-Standorte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wendlingen