Schwerpunkte

Wendlingen

Statt zum Pinsel greift Markus Wolf zum Strohhalm

02.10.2009 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Geschichts- und Kulturverein und die Staufer AG in Köngen laden ein zu einer Ausstellung in die Schlosskapelle

KÖNGEN. Seine Leidenschaft gilt der Landesgeschichte, den Staufern, und sie gehört der Kunst. Die Rede ist von Markus Wolf, dem Steinmetz aus Filderstadt, dem die Kunst, vor allem die Malerei, als Ausgleich für seinen tonnenschweren Beruf dient. Heute, morgen und am Sonntag stellt Markus Wolf auf Einladung des Geschichts- und Kulturvereins und der Staufen AG in der Schlosskapelle in Köngen aus. Neben einigen Skulpturen aus Holz und Stein konzentriert sich die Ausstellung auf Bilder, die Wolf unter dem Titel „Alblinien“ zusammengestellt hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen