Schwerpunkte

Wendlingen

Stadt prüft Öffnung zur Pfarrgartenstraße

17.12.2012 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausschuss für Technik und Umwelt fasst Baubeschluss für Belagserneuerung in der Pfauhauser Straße

Die Pfauhauser Straße in Wendlingen ist eine Erschließungsstraße für das Wohngebiet Burggärten/Weinhalde. Dadurch wird sie überdurchschnittlich stark vom Verkehr befahren. Risse und Verdrückungen machen es jetzt erforderlich, den Belag zu erneuern.

Die Pfauhauser Straße erhält im kommenden Jahr einen neuen Deckbelag. gki
Die Pfauhauser Straße erhält im kommenden Jahr einen neuen Deckbelag. gki

WENDLINGEN. Die Belagserneuerung ist auf einer Länge von 340 Metern ab Friedhof bis zur Kehre Max-Eyth-Straße vorgesehen, erläuterte Stadtbaumeister Axel Girod die Arbeiten in der Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt. Dort ist die Fahrbahn stark mit Rissen durchzogen und im Bereich von Wasser- und Kanalschächten stark abgesenkt. Auf einer Länge von circa 200 Metern müssen außerdem die losen Randsteine befestigt werden. Ebenso muss bei einigen Seiteneinläufen das Niveau angehoben beziehungsweise abgesenkt werden. Untersuchungen haben ergeben, dass der Unterbau der Pfauhauser Straße noch in Ordnung ist und somit belassen werden kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Wendlingen