Schwerpunkte

Wendlingen

Stadt-Narren-Bus flog über den Marktplatz

14.02.2015 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach dem Rathaussturm machte der städtische Narrenbus Wendlingens Mitte unsicher: am Steuer – der Schultes

Magische und unheimliche Dinge tun sich jedes Jahr am Fasnetsdonnerstag auf dem Wendlinger Marktplatz. Bunte Lichter kreisen über der Menge, die Flammen eines Holzstoßes züngeln gefährlich gen Himmel, während die Nelau-Hexen unter futuristischen Klängen ihren Hexentanz aufführen.

Der städtische Narrenbus, am Steuer Bürgermeister Weigel mit Beifahrer Pfarrer Magino, kam beim Publikum prächtig an.  Fotos: b2S-fotografie
Der städtische Narrenbus, am Steuer Bürgermeister Weigel mit Beifahrer Pfarrer Magino, kam beim Publikum prächtig an. Fotos: b2S-fotografie

WENDLINGEN. Und plötzlich ist er da: der städtische Narrenbus, gelenkt von Bürgermeister Steffen Weigel, der vorsichtshalber schon mal den Sturzhelm aufgesetzt hat. An seiner Seite Pfarrer Paul Magino, ebenfalls mit Helm ausgerüstet. Ein Schelm, der dabei Böses denkt . . .


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Wendlingen