Schwerpunkte

Wendlingen

„Sprache ist eine Herausforderung“

20.09.2012 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Gemeinde Köngen lädt Interessierte zu Workshops am 13. Oktober in der Zehntscheuer ein

Am 13. Oktober steht Köngen wieder im Mittelpunkt des guten Sprechens und Rezitierens. Mit einem Übungstag sollen Schüler und Erwachsene die Gelegenheit erhalten, mit Profis zusammen an ihrem Sprachduktus zu feilen.

Es kommt nicht alle Tage vor, dass ein Bürgermeister einer Gemeinde die Sprache fördert: Hans Weil, Heide Mende-Kurz und Rüdiger Fischer-Dorp. gki
Es kommt nicht alle Tage vor, dass ein Bürgermeister einer Gemeinde die Sprache fördert: Hans Weil, Heide Mende-Kurz und Rüdiger Fischer-Dorp. gki

KÖNGEN. Nach dem Erfolg des Rezitationswettbewerbs im vergangenen Jahr im Köngener Schloss soll diesmal mit diesem Workshop „sprach- und rezitationsfreudigen Schülern und Erwachsenen“ die Gelegenheit gegeben werden, einen ganz Tag sich mit Sprache und Dichtung zu beschäftigen. Denn nach den Erfahrungen von Sprachgestalter Rüdiger Fischer-Dorp kann Sprachbildung geübt werden. „Wir wollen die Begeisterung für die Charakteristik von Dichtung und die Schönheit der Sprache weitergeben“, sind sich Heide Mende-Kurz und Rüdiger Fischer-Dorp einig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Wendlingen