Wendlingen

„Spot an“ für das WO?!Festival auf dem Festplatz Im Speck

25.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wo gibt’s denn so was?! Gigantische 18 Bands bei einem Mega-Event in zwei Tagen? Natürlich beim WO?!Festival in Wendlingen, wo sonst?! Zum zehnten Mal steigt der Mega-Event am kommenden Freitag und Samstag, 28. und 29. Juni. Knallerbands wie Ohne Kompass (Foto), Crowd of Exempt, Fugger, Sickless mit Rapper Marz, Funky Fizzle, Leitmot!v und Olga Schmus machen die zwei Bühnen unsicher und bieten besten Funk, Hip-Hop, Pop, Rock, Indie-Folk und Punk. Eröffnen wird das Festival am Freitag um 17.30 Uhr die Reutlinger Band „The Story of March“. Sie haben dieses Jahr den WO?!Contest gewonnen. Ab 16.30 Uhr am Samstag startet Teil zwei der Fete. Davor, ab 14.30 Uhr, wird das beste Team beim Flunkyball-Turnier gesucht. Außerdem werden Top Acts wie Tiavo, Kafvka und Antiheld an beiden Tagen vertreten sein. Ein-Tages-Tickets gibts bei den Bands und an der Abendkasse; vergünstigte Zwei-Tage-Tickets erhält man in Wendlingen bei der Stadtbücherei, „Die Kiste“, Jugendhaus Zentrum Neuffenstraße und Wendlinger Zeitung, Albstraße 18; in Oberboihingen bei der „Pusteblume“ und im Jugendhaus „Boing“ sowie in Köngen im Jugendhaus Trafo. gki/Foto: pm

Wendlingen