Schwerpunkte

Wendlingen

Sportler und Zuschauer vor Hitze schützen

09.05.2017 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt schafft Schirme zur Beschattung für Sportanlage im Speck an

WENDLINGEN. Auf der Sportanlage Im Speck lässt sich gut Sport treiben und auch als Zuschauer kommt man auf seine Kosten. Nachteilig wirkt sich jedoch dort aus, dass es an heißen Tagen nirgends die Möglichkeit gibt, sich vor der Sonne zu schützen und im Schatten etwas Abkühlung zu finden. Auf Anregung des Turn- und Sportvereins Wendlingen soll nun hier Abhilfe geschaffen werden, indem die Stadt drei große Sonnenschirme beschaffen wird. Der Ausschuss für Technik und Umwelt stimmte dem einstimmig zu und ergänzte den Antrag der Verwaltung noch um drei weitere Fundamente für Sonnenschirme

Ganz bewusst habe man bei der Planung der Sportanlage auf die Anpflanzung von Bäumen verzichtet, führte Bürgermeister Steffen Weigel in der Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt ins Thema ein. In erster Linie sei der Grund dafür gewesen, dass sich Laub auf den Laufbahnen sammelt und den Sportbetrieb stört.

Auf der anderen Seite gibt es seit Inbetriebnahme der Sportanlage immer wieder Hinweise vom Verein und Sportlern auf zu wenige Möglichkeiten der Beschattung. Dem hat die Stadtverwaltung nun Rechnung getragen und einen Vorschlag in Zusammenarbeit mit dem Sportverein ausgearbeitet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Wendlingen