Wendlingen

Sperrung auf Rheintalbahn sorgt im Neckartal für Unruhe

22.08.2017, Von Greta Gramberg — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Abgesackte Gleise in Rastatt sorgen für deutlich mehr Güterzüge auf der Neckar-Alb-Bahn

Die Folgen der abgesackten Gleise der Rheintalbahn in Rastatt sind im Kreis Esslingen angekommen: Auf den Strecken Stuttgart–Ulm und Plochingen–Tübingen fahren deutlich mehr Güterzüge als üblich. Die bereits stark vom Schienenlärm belasteten Kommunen sind nicht begeistert und fordern besseren Lärmschutz. Doch die Deutsche Bahn AG kann ihnen nicht entgegenkommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Wendlingen