Schwerpunkte

Wendlingen

Spender für Hannah gefunden

09.03.2021 05:30, Von Thomas Krytzner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das siebenjährige Mädchen kann nun eine Stammzellentherapie beginnen

DEIZISAU. Der zweite Spendenaufruf war erfolgreich: In einer groß angelegten Suchaktion wurde vor wenigen Wochen ein Stammzellenspender für die kleine Hannah Eitel aus Deizisau gesucht. Nun wurde ein passender Spender gefunden.

Das Mädchen, das gerne in den Ballettunterricht geht, im Chor singt, Fußball spielt, reitet und Ski fährt und später am liebsten Detektivin oder Tierretterin werden möchte, leidet an MDS, einer schweren Erkrankung des blutbildenden Systems. Nun gibt es aus Deizisau gute Nachrichten: Wie die Familie der siebenjährigen Hannah mitteilte, war die Suche nach einem Spender erfolgreich. „Wir sind überglücklich“, schrieb die Familie in ihrer Mitteilung.

Nach wochenlanger Suche gehe es nun recht schnell weiter und die medizinischen Schritte werden in die Wege geleitet. Nach einem operativen Eingriff, bei dem ein zentraler Venenzugang gelegt wird, könne in der darauffolgenden Woche bereits die Intensiv-Chemotherapie erfolgen, damit die eigenen Stammzellen zerstört werden und damit der Weg frei für die Transplantation der gespendeten Stammzellen sei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 78% des Artikels.

Es fehlen 22%



Wendlingen