Schwerpunkte

Wendlingen

Spende an den Krankenpflegeverein Köngen

23.02.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit einer Überraschung endete in der vergangenen Woche der unterhaltsame Nachmittag für die Senioren der „Fröhlichen Runde“. Kurz nachdem das Abschlusslied verklungen war, klopfte es an der Türe: Wolfgang Briem und Gerhard Dautel von der Neuapostolischen Kirche überreichten einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an den Krankenpflegeverein Köngen. Mit dieser Spende, die von den Teilnehmern der „Fröhlichen Runde“ stellvertretend für alle Gruppen des Krankenpflegevereins in Empfang genommen wurde, soll die vielfältige Arbeit des Krankenpflegevereins unterstützt werden: Seniorennachmittag „Fröhliche Runde“, Frühstück plus 70 mit Fitness für Kopf und Körper, Besuchsdienst, Beratung, Urlaub ohne Koffer oder Heiligabend-Feier. Die Veranstaltungen sind offen für alle Senioren. In allen Gruppen sind auch Menschen mit Demenz willkommen, denn sie sollen teilhaben können an der Gemeinschaft, Anregung erhalten und nicht ausgeschlossen sein. Dies war auch das Anliegen der Neuapostolischen Kirche, die mit ihrer Spendenaktion gezielt Projekte unterstützen will, um dementen Menschen eine Teilhabe an der Gemeinschaft zu ermöglichen. Die Mitarbeiter und Teilnehmer der Gruppen freuen sich sehr über diese Unterstützung und bedankten sich herzlich. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Wendlingen