Wendlingen

Spaziergang durch die Geschichte

05.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Die Kirchheim-Info setzt das Programm mit offenen Stadtführungen fort. Am 9. Juni startet eine Entdeckungstour durch die Teckstadt. Beim „Spaziergang durch die Geschichte“ schauen die Besucher mit einem kundigen Stadtführer bei den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Teckstadt vorbei. Dies sind insbesondere die gotische Martinskirche, das prächtige Fachwerk-Rathaus oder das Renaissance-Schloss mit den trutzigen Befestigungsanlagen. Beim Schloss erfahren die Gäste einiges über die bekanntesten Bewohnerinnen, Herzogin Franziska und Herzogin Henriette. Während des Spaziergangs begegnen den Besuchern noch weitere „Kirchheimer Köpfe“ – wie der Dichter und Ingenieur Max Eyth, der Begründer der DLG. Auf der Tour durch die malerischen Gassen säumen viele gut erhaltene und liebevoll gepflegte Fachwerkhäuser den Weg. Die Tour startet um 14.30 Uhr an der Kirchheim-Info im Max-Eyth-Haus und dauert ungefähr eineinhalb Stunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Wendlingen