Schwerpunkte

Wendlingen

„Spatzenmesse“ und neues Gotteslob

18.10.2013 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kirchenchor der St.-Kolumban-Kirche startet Projekt und lädt zum Mitsingen ein – Nacht der offenen Kirche am 30. November

Der katholische Kirchenchor St. Kolumban startet ein zweiteiliges Projekt, das einerseits die erstmalige Präsentation des neuen Gebets- und Gesangbuchs Gotteslob bei der Nacht der offenen Kirchen in den Fokus stellt, andererseits die „Spatzenmesse“ von Mozart, die zum Weihnachtsgottesdienst aufgeführt werden soll.

Der Kirchenchor St. Kolumban freut sich auf ein einmaliges Ereignis: die Einführung des neuen Gebets- und Gesangbuchs am 30. November, und auf das Weihnachtskonzert.  Foto: Fritz
Der Kirchenchor St. Kolumban freut sich auf ein einmaliges Ereignis: die Einführung des neuen Gebets- und Gesangbuchs am 30. November, und auf das Weihnachtskonzert. Foto: Fritz

WENDLINGEN-UNTERBOIHINGEN. Das letzte Mal zu einem Projekt lud der Kirchenchor interessierte Sänger und Sängerinnen im Jahr 2010 ein, bei dem die Aufführung der Messe in D-Dur op. 86 für Soli, Chor und Orgel von Antonin Dvořák im Zentrum gestanden hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wendlingen