Schwerpunkte

Wendlingen

Spatenstich fürs Seniorenzentrum

11.10.2014 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bauarbeiten haben bereits begonnen – Eröffnung ist für den Sommer 2016 geplant

90 Einzelzimmer im Pflegeheim und 35 betreute Wohnungen wird es im Seniorenzentrum Taläcker am südlichen Eingang der Stadt Wendlingen geben. Am Freitagvormittag war mit dem Spatenstich der offizielle Baubeginn.

Axel Krautwasser, Bauunternehmung Wurster, Mathias Grupp, Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, Rainer Ellersiek, Die Zieglerschen, Wendlingens Bürgermeister Steffen Weigel, Matthias Günther, FWD Hausbau, Thilo Lorenz, Volksbank Kirchheim-Nürtingen, und Architekt Georg Denninger (von links) beim Spatenstich für das Seniorenzentrum Taläcker. Foto: Holzwarth
Axel Krautwasser, Bauunternehmung Wurster, Mathias Grupp, Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, Rainer Ellersiek, Die Zieglerschen, Wendlingens Bürgermeister Steffen Weigel, Matthias Günther, FWD Hausbau, Thilo Lorenz, Volksbank Kirchheim-Nürtingen, und Architekt Georg Denninger (von links) beim Spatenstich für das Seniorenzentrum Taläcker. Foto: Holzwarth

WENDLINGEN. „Wir sind sehr froh, dass das Projekt auch mit diesen Partnern zustande kommt. Beide sind in diesem Geschäft seit vielen Jahren tätig. Die Stadt Wendlingen hat viele Jahre versucht, einen solchen Investor zu finden“, zeigte sich Bürgermeister Steffen Weigel erfreut darüber, dass das Projekt Seniorenzentrum nun in die konkrete Realisierungsphase geht. Bedarf für den Neubau gebe es auf alle Fälle, denn laut Sozialplan des Kreises seien in Wendlingen 77 weitere Plätze bis zum Jahr 2020 notwendig. Mit den 90 Plätzen, die im Seniorenheim nun geschaffen würden, übertreffe die Stadt dieses Ziel sogar leicht. Und das Seniorenzentrum erfülle die gesetzlichen Vorgaben, denn für neu erbaute Pflegeheime dürfen nur noch Einzelzimmer geplant werden. „Die Verbindung zum Betreuten Wohnen ist für uns ideal. Wir haben bereits mehrere Anfragen und Nachfragen zum Projekt“, machte Weigel deutlich, dass großes Interesse bei den Bürgern besteht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Wendlingen

Grundsteinlegung beim Johannesforum in Wendlingen

Erste Wände des neuen Gemeindezentrums stehen bereits – Eine Kapsel mit tagesaktuellen Dokumenten für die Nachwelt

WENDLINGEN. Es ist guter Brauch beim Bau von öffentlichen Gebäuden, dass mit der Grundsteinlegung Dokumente für die Nachwelt erhalten werden. An diesen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen