Schwerpunkte

Wendlingen

Sozialdemokraten werben für den Neuanfang

01.03.2013 00:00, Von Hermann Dorn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mitglieder nominieren Michael Wechsler im Wahlkreis Esslingen als Kandidat der SPD für den Bundestag

„Auf nach Berlin“ steht auf der Torte, die Michael Wechsler bekam, nachdem er im Alten Rathaus in Esslingen mit einem Spitzenergebnis zum SPD-Kandidaten für den Bundestag nominiert worden ist. 63 Ja-Stimmen, ein Nein und eine Enthaltung – das darf als Vertrauensbeweis für den Mann gewertet werden, der es im Wahlkreis Esslingen richten soll.

Karin Roth gratulierte Michael Wechsler mit einer Torte, auf der steht „Auf nach Berlin“. Foto: ez
Karin Roth gratulierte Michael Wechsler mit einer Torte, auf der steht „Auf nach Berlin“. Foto: ez

ESSLINGEN. Das Ergebnis kann als Signal für den Aufbruch gelten, das von dieser Kandidatenkür ausgehen soll. Ganz wörtlich sollte die Devise „Auf nach Berlin“ allerdings nicht genommen werden. Das wissen selbst die größten Optimisten der Partei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Wendlingen