Schwerpunkte

Wendlingen

Sitzung des Gemeinderates

21.07.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (r). 17 Tagesordnungspunkte umfasst der öffentliche Teil der Sitzung des Gemeinderates der Stadt Wendlingen am kommenden Dienstag, 24. Juli, ab 18.30 Uhr im Rathaus. Dabei geht es vor allem auch um eine ganze Reihe von Vergaben einiger Gewerke für das Großprojekt Treffpunkt sowie das Material- und Farbkonzept, Wärmeerzeugungskonzept sowie die Erstellung einer Photovoltaikanlage für das Projekt in der Stadtmitte. Vergeben werden aber auch verschiedene Gewerke für den Umbau und die Erweiterung der Ludwig-Uhland-Schule und für den Bau der Sporthalle Im Speck. Schließlich geht es um bauliche Maßnahmen im Rahmen der Eigenkontrollverordnung bei der Sanierung der Kanalisation, um einen Aufstellungsbeschluss für eine Änderung im Bebauungsplan Am Berg, um die Errichtung eines Landhauses in Bodelshofen und schließlich um den Baubeschluss für den Kreisverkehr an der K1219/Wertstraße. Vergeben werden die Erdarbeiten zur Geländemodellierung der Neuen Sportanlagen Im Speck. Eingegangene Anregungen für den Bebauungsplan Neue Sportanlagen Wendlingen Teil West werden behandelt und der Entwurf gebilligt. Vorgestellt wird die Konzeption zur Umsetzung des Tagesbetreuungsausbaugesetzes zur Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen und diskutiert werden soll über den Antrag des Wald- und Naturkindergartens zur Aufnahme in die Kindergartenbedarfsplanung. Berichtet wird darüber hinaus über die Aufnahme des Ganztagesbetriebs an der Ludwig-Uhland-Schule und der Anne-Frank-Schule zum Schuljahresbeginn 2007/2008.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit