Schwerpunkte

Wendlingen

Silcherstraße bleibt beidseitig offen

19.06.2015 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihingens Gemeinderäte berieten über Optimierungen des Verkehrskonzeptes

Was kann in Oberboihingen noch getan werden, um den Straßenverkehr zu optimieren? Wegweiser für Lkws, die man nicht im Ort haben will, Parkeinschränkungen, Tempo 30 wenn ein Schulweg kreuzt – im Gemeinderat wurden am Montagabend diverse Maßnahmen vorgestellt, zur Kenntnis genommen und beschlossen.

Der Poller in der Mörikestraße wird kein Pendant in der Silcherstraße erhalten. Fotos: sg
Der Poller in der Mörikestraße wird kein Pendant in der Silcherstraße erhalten. Fotos: sg

OBERBOIHINGEN. Die Straßen in Oberboihingen weisen auch nach Verlegung der Ortsdurchgangsstraße von der Unterboihinger Straße in die Daimlerstraße und nach der Beseitigung der Bahnübergänge einige Schwachstellen auf. Beseitigt werden können diese, wenn die Gemeinde das Verkehrsentwicklungskonzept fortschreibt. Diesen Schritt ist der Gemeinderat bereits im Februar angegangen und hat zu seiner Klausurtagung Dr. Jürgen Karajan, Geschäftsführer des Büros Karajan Ingenieure, eingeladen, ein solches Konzept vorzulegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Wendlingen