Schwerpunkte

Wendlingen

„Signal für Ausbau“

30.06.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Der Bericht zur Wasser- und Schifffahrtsreform sieht für den Ausbau der Neckarschleusen vom Rhein bis Heilbronn den Ausbau vor und für den weiteren Verlauf bis Plochingen ist die Erweiterung in realistische Nähe gerückt. Der Wahlkreisabgeordnete Markus Grübel erklärt dazu: „Der Bericht ist ein gutes Signal für den Ausbau der Neckarschleusen. Wirtschaft und Umwelt werden im Südwesten davon profitieren.“ Der Druck der CDU in Bundestag, Landtag und Region habe mit dazu beigetragen, dass der endgültige Reformbericht eine Vereinfachung der Netzkategorien vorsehe. Dadurch rücke die Strecke Rhein bis Heilbronn in die beste Kategorie und neckaraufwärts der Verlauf Heilbronn bis Plochingen in die zweitbeste. Im ersten Abschnitt werde die Schleusenverlängerung vorangetrieben. Im zweiten bis Plochingen bestehe bei Ersatzinvestitionen die Möglichkeit des Ausbaus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Wendlingen