Schwerpunkte

Wendlingen

Shrek, Karate Kid und Vincent

02.09.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Die Stadt Wendlingen und das Mobile Kino aus Esslingen präsentieren am Sonntag, 12. September, drei Kinofilme im Treffpunkt Stadtmitte in Wendlingen. Karten gibt es an der Tages- beziehungsweise Abendkasse. Um 15 Uhr startet der lange Kinotag mit dem Kinderfilm (ab sechs Jahren) „Für immer Shrek“. Zur Geschichte: Drei Kinder, viele Freunde und eine Frau, lassen dem Oger keine Zeit für alte Zeiten. Da kommt das Angebot von Rumpelstilzchen gerade recht. Einen Tag darf der Oger richtig Shrek-lich sein, doch dafür bekommt Rumpelstilzchen einen Tag aus Shreks Leben. Er wählt den Geburtstag, womit es Shrek nie gegeben hat; es sei denn, Shrek kann den Zauber rückgängig machen – in nur einem Tag.

„Karate Kid“ beginnt um 17 Uhr. Der zwölfjährige Dre Parker aus Detroit ist alles andere als erfreut, als seine alleinerziehende Mutter eine einmalige berufliche Chance ergreift und mit dem Sohnemann nach China zieht. Als er sich in der Schule in die hübsche Mei Ying verliebt, macht er sich seinen Klassenkameraden Cheng zum Feind. Gegen dessen Kung-Fu kann er mit seinen mühsam antrainierten Karatekicks keinen Blumentopf gewinnen. Zum Glück findet er in dem Lehrer Mr Han einen Unterstützer, der sich als ehemaliger Martial-Arts-Meister erweist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Wendlingen