Wendlingen

Seniorenzentrum erhält stolzen Geldbetrag

03.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seniorenzentrum erhält stolzen Geldbetrag

Einen besonders hohen Betrag hat die UPS Foundation (United Parcel Service) einem wohltätigen Zweck zur Verfügung gestellt. 26 523 Euro übergab gestern der UPS Operations Manager Deutschland Süd, Stephan Wollenhaupt, an das Seniorenzentrum im Schlossgarten Köngen. „Mit dem Geld wollen wir Spezialbetten, sogenannte Niedrigpflegebetten, anschaffen, die die Pflege erheblich erleichtern“, sagte Heimleiterin Christel Brintzinger, die gemeinsam mit Gerhard Staiger, Vorsitzender des Fördervereins, den Scheck entgegennahm. Mit der Spende belohnt die UPS Foundation das ehrenamtliche Engagement von UPS-Mitarbeitern der Niederlassung in Wendlingen. Diese unterstützen das Seniorenzentrum seit drei Jahren, indem sie Mitbewohner des Altenpflegeheims besuchen, mit ihnen spazieren gehen, sie bei Ausflügen begleiten oder bei Spielnachmittagen unterstützen. Spenden der UPS Foundation werden nur an Einrichtungen vergeben, wo sich UPS Mitarbeiter sozial engagieren und eine bestimmte Anzahl ehrenamtlicher Arbeitsstunden leisten. Somit ist es Klaudia Maier, Marianne Stahnke, Thomas Wloka, Sabine Flad, Beate Neugebauer und Maike Dahmann zu verdanken, dass UPS diese hohe Zuwendung an das Seniorenzentrum gemacht hat. Auch Bürgermeister Hans Weil würdigte das Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiter. gki


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wendlingen