Schwerpunkte

Wendlingen

Seniorentreff trifft Michael Stifel

09.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Der 525. Geburtstag des Theologen und Mathematikers Michael Stifel liefert den Anlass, Leben und Werk eines der berühmtesten Söhne Esslingens Revue passieren zu lassen. Dabei kommen erstaunliche Begebenheiten zutage, die es wert sind, aus der Vergessenheit hervorgeholt zu werden. Nicht allein sein Beitrag zur Einführung der Reformation in Esslingen ist hierbei zu würdigen. Auch erstaunen seine engen Beziehungen zu Luther und anderen Reformatoren, die sich für die teilweise fatalen Folgen seiner zweiten Leidenschaft, der Rechenkunst, einst als ebenso nützlich erwiesen. Das Treffen am Donnerstag, 10. Mai, beginnt wie immer um 14.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen und endet gegen 17 Uhr mit dem Geburtstagsliedersingen. Auf ein frohes Wiedersehen freut sich das Senioren-Team mit Pfarrer Martin Frey, das auch bei der Vermittlung eines Fahrdienstes gern behilflich ist unter Telefon (0 70 24) 5 15 63.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Wendlingen

Retten fünf Tage das Geschäft?

Wie haben die Gastrobetriebe in der Region die Verlängerung der Schließungen bis kurz vor Weihnachten aufgenommen?

Seit Donnerstag steht fest, was sich schon länger abgezeichnet hatte: Der Lockdown wird bis zum 20. Dezember verlängert. Für die ohnehin…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen