Schwerpunkte

Wendlingen

Seit Tagen Sirenenalarm rund um die Uhr

17.06.2014 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zahl der Beschwerden über heulende Sirenen an der Bahntrasse ist groß – Deutsche Bahn investiert eine Million Euro in neue Gleise

Im Bürgerbüro der Stadt Wendlingen läuft das Telefon heiß. In der vergangenen Woche waren es bis zu 70 Beschwerdeanrufe. Ausgelöst durch die automatische Warnanlage entlang der Bahntrasse zwischen Wendlingen und Wernau. Dort werden die Gleise ausgewechselt. Um die Arbeiter zu sichern , löst jeder Zug auf der Strecke Sirenen aus. Und das rund um die Uhr.

Die automatische Warnanlage entlang der Bahntrasse Wendlingen-Plochingen löst seit über einer Woche rund um die Uhr durch jeden vorbeifahrenden Zug lautstark Alarm aus. Viele Anwohner in Wendlingen sind dadurch richtig genervt. sel
Die automatische Warnanlage entlang der Bahntrasse Wendlingen-Plochingen löst seit über einer Woche rund um die Uhr durch jeden vorbeifahrenden Zug lautstark Alarm aus. Viele Anwohner in Wendlingen sind dadurch richtig genervt. sel

WENDLINGEN. Eines sei vorausgeschickt: die Wendlinger Stadtverwaltung ist die falsche Adresse für Beschwerden, die im Zusammenhang mit den Bauarbeiten an den Bahngleisen zwischen Wendlingen und Plochingen stehen. Auf Nachfrage nennt ein Bahnsprecher eine E-Mail-Adresse, an die sich all diejenigen wenden könnten, die Nachfragen hätten: dbnetz.suedwest@deutschebahn.com.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wendlingen