Schwerpunkte

Wendlingen

Seit 60 Jahren leben die Doroger in Wendlingen

31.10.2006 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Freundeskreis Dorog-Wendlingen eröffnete im Wendlinger Stadtmuseum im Beisein ungarischer Delegationen eine Sonderausstellung

WENDLINGEN. Alexander Lencses, Vorsitzender des Freundeskreises Dorog-Wendlingen, freute sich sichtlich über das große Interesse an der Eröffnung der Sonderausstellung 60 Jahre Doroger in Wendlingen. Im Pfarrgarten des Stadtmuseums Wendlingen waren dazu am Samstagvormittag zahlreiche Gäste erschienen, unter ihnen auch zwei Delegationen aus der ungarischen Partnerstadt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit