Wendlingen

Seit 125 Jahren auf einem guten Weg

28.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für den Albverein Unterboihingen ist 2017 ein Jubiläumsjahr – Am 30. Juni großer Festakt im Treffpunkt Stadtmitte

Wandern, Naturschutz und die Pflege der Gemeinschaft, darum ging es im Albverein Unterboihingen in den letzten 125 Jahren. Nun kann der Verein ein großes Jubiläum feiern. Und blickt auf seine Anfänge zurück.

Wanderungen in spektakulärer Kulisse kann man mit dem Schwäbischen Albverein Unterboihingen erleben. pm
Wanderungen in spektakulärer Kulisse kann man mit dem Schwäbischen Albverein Unterboihingen erleben. pm

WENDLINGEN (rp). Es war Bahnhofsvorsteher Gustav Mönch, der 1892 mit sechs weiteren Mitgliedern die Ortsgruppe Unterboihingen des damals auch erst seit vier Jahren bestehenden Schwäbischen Albvereins gründete. Ort des ersten Treffens: das Bahnhofshotel Keim.

In den ersten zwei Jahren legte man wenig Wert auf schriftliche Unterlagen. Es wurde gewandert und man traf sich abends in lockerer Runde gern im „Keim“. 1895 zählte man schon 21 Mitglieder und 40 Mark wurden an den Hauptverein abgeführt. Auch Bürger aus Oberboihingen und Köngen traten der Ortsgruppe bei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wendlingen